Fast auf den Tag genau vor einem Jahr ging dieser Beitrag online und es wird Zeit, ein kleines Update hinzuzufügen und den Beitrag weiter zu schreiben. Denn viel ist in den letzten 12 Monaten bei uns passiert und nicht alles, was anfangs in diesem Beitrag stand, hat so noch Bestand. Aber fangen wir mal am Anfang an.

Die Plattform zur Vermarktung von Autoren, Fotografen, Bloggern und Keynote-Speakern

So ging es bei uns los: „Du bist Autor, Fotograf, Blogger oder Keynote-Speaker und willst dich stärker selbst vermarkten? Dann bist du bei uns genau richtig!“

Und das Interesse war groß! Viel größer, als wir es erwartet haben und viel mehr, als wir mit unserem kleinen Team bewältigen konnten. Alle, die auf unser Angebot für Autoren aufmerksam wurden, fanden die Idee gut: Eine Plattform für Autoren zur besseren Vermarktung der Inhalte UND der Autoren, unabhängig und verlagsübergreifend. Die ersten Autoren waren schnell integriert und konnten die noch wenige Features der Plattform nutzen. Parallel dazu wurde kräftig weiter programmiert und optimiert. Unser Ziel war es, ohne Finanzmittel von Dritten und nur mit dem eigenen Know-How und den eigenen Kompetenzen so viel wie möglich zu bewältigen. Das funktionierte tatsächlich sehr gut. Der einzige Kompromiss, den wir dabei eingehen mussten, war, dass es nicht ganz so schnell vorwärts ging, wie wir es uns ursprünglich gedacht hatten. Aber immer mehr User aus unterschiedlichen Bereichen konnten die Plattform nutzen und die Lernkurve war ziemlich steil.

Veranstaltungen, Buch- und Autorenmarketing

Im Dezember 2017 kam dann der nächste Schritt mit der Einführung von Online-Lesungen über die Plattform und einem Livestream auf Facebook. Eine Woche lang präsentierten wir Autoren*innen LIVE und mit sehr viel Unterstützung über die Sozialen Medien. Ein tolles Erlebnis, eine tolle Erfahrung für alle Beteiligten und ein weiterer Schritt in die richtige Richtung. Es war nur konsequent, dieses Format auch auf uns selbst auszuweiten und in Kooperation mit Markus Brügge von myphotocamp.com führten wir den Photo-Talk ein. Namhafte und vielfach ausgezeichnete Fotografen*innen und auch Blogger standen ihm Rede und Antwort zu ihrer Fotografie. Ein tolles Format, welches in unregelmäßigen Abständen immer noch stattfindet. Infos dazu verschicken wir immer über unseren Newsletter und auch über unseren Blog.

Von der Vermarktungsplattform zur Autoren- und Literaturagentur

Anfang 2018 war dann klar, dass Storyvents in Zukunft mehr als einen Geschäftsbereich verfolgen würde, da die Bedürfnisse unsere Klienten immer umfangreicher an uns formuliert wurden. Wir bereiteten daher in aller Ruhe die nächste Phase des Ausbaus unserer Aktivitäten vor und im April 2018 war es dann soweit: Die digitale Autoren- und Literaturagentur war die neue Überschrift, die auf der Homepage das Signal setzte. Neben der reinen Vermarktung von Veranstaltungen und der zusätzlichen Reichweitenunterstützung unserer Klienten kam das Agenturgeschäft. Allerdings verbunden mit einer nicht unerheblichen Konsequenz: Die Vermarktung über die Plattform war ab sofort nur noch auf Anfrage möglich und eine Neuaufnahme keine Selbstverständlichkeit mehr. 

Expansion von Storyvents 2019 – Neue Klienten und neue Kooperationen

Im kommenden Jahr wird der Fokus von Storyvents weiter auf den Bedürfnissen und Anforderungen unserer Klienten liegen. Ob Autor, Fotograf, Sportler oder Blogger – Storyvents wird auch in Zukunft einen Inhaltsschwerpunkt weiter verfolgen: Die Interessen unserer Klienten zu vertreten. Denn unser Motto ist

Storyvents – we bring stories to life!

Und dazu gehören auch neue Kooperationspartner und ein weiterer Geschäftsbereich, der unsere bisherigen Bereiche komplettiert. Aber dazu mehr Ende November 2018! 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Storyvents Logo Quadrat