DU kannst dabei sein!

Gib uns noch einige Details, damit die Infos perfekt zu dir passen.
Ich bin Veranstalter
Schritt 1 von 2
* Pflichtfelder
Weiter
Schritt 2 von 2
Korrektur
E-Mail
Test
Funktion / Jobtitle
Test
Firma
Test
Berufsgruppe
Test
Alles richtig?
Ja, los geht's!

Super, du bist dabei!

Wir melden uns so schnell wie möglich bei dir, um die nächsten Schritte zu gehen und dein Profil perfekt auf deine Bedürfnisse anzupassen.
Sharen auf
Weiter surfen
Kostenlos und unverbindlich anfragen:

* Pflichtfelder
Anfrage abschicken

Danke für Deine Anfrage!

Der Speaker wird Dich in Kürze kontaktieren.


Weiter surfen

Joachim Klöckner

Joachim Klöckner

Joachim Klöckner, geboren 1949, war, wie er sagt, in seinem ersten Leben Maschinenbauer und viele Jahre lang ein Durchschnittskonsument. Im Tschernobyl-Jahr 1986 beschloss er, etwas für die Zukunft zu tun, und arbeitete die nächsten 15 Jahre als Energieberater für Unternehmen. Dies war sein zweites Leben. Dann entdeckte er den Minimalismus für sich und reduzierte seinen Konsum und seinen Hausstand. Joachim Köckner entschied sich, ein anderes Leben zu führen. Ein Leben frei von Konsum. Nicht von heute auf morgen, aber sukzessive und immer konsequenter. Er stellte fest, dass es ihm gut tat, je weniger er mit sich herumschleppte. Aber es war für ihn kein Trend, sondern eine Konsequenz aus dem, was er im Leben gelernt hatte (HIER mehr dazu)

Heute, in seinem dritten Leben, wie er es beschreibt, besitzt er noch die Füllmenge eines Rucksacks. Joachim Klöckner ist ein gefragter Redner und in vielen Medien wie der Süddeutschen Zeitung, der TAZ und Talk-Shows präsent. Er sagt von sich selbst, dass er ein Impulsgeber für ein Leben mit Wesentlichem ist. Wenige tote Dinge erlauben ihm Zeit, Energie und Raum für Lebendiges. Gerade deshalb liebt er Begegnungen und Dialoge. Sein Ziel ist es, Menschen auf ihrem Weg zum Glück zu begleiten und zu zeigen, dass dies nicht von materiellen Dingen abhängt.

Sein erstes Buch „Der kleine Minimalist“ erschien 2018. Derzeit arbeitet Joachim Klöckner an dem Nachfolger mit dem Arbeitstitel „Win Win Win“.

Vorträge

Workshop WinWinWin

Workshop, 300 Minuten

Joachim Klöckner über seinen Workshop WinWinWin

Sie kennen WinWin und denken an Gutes für mich und Gutes für den Anderen? WinWinWin geht weiter und lädt ein zu: Gutes für mich, für andere und für das Ganze. Das Ganze kann vom Team bis zur Mitwelt mit Blick auf Enkeltauglichkeit / Nachhaltigkeit reichen.

WinWinWin basiert auf den universellen Qualitäten: Selbstsein, Verbundenheit und Kooperieren. Ja, sie sind universell denn sie sind für die Entstehung und Erhalt des Universums bestimmend. Wirkt übertrieben? Eher untertrieben. Atome existieren im Selbstsein, sind über ihre Struktur verbunden und kooperieren als Moleküle. Auch Einzeller existieren im Selbstsein, sind über außen angelagerte Moleküle mit anderen verbunden und kooperieren in Zellstrukturen, aus dem Leben entstand. Unser Denken basiert auf Informationen, die für sich selbst sind. Verbunden im Netzwerk der Neuronen entstehen Bilder, die in Gedanken kooperieren. Ich sehe es noch weiter: Materie existiert als Teilchen im Universum, verbindet sich zu Sternen und Planeten, die in Galaxien kooperieren.

In dem Workshop tauchen wir in unser eigenes, lebens- und berufsnahes Universum ein und entwickeln daraus ein individuelles WinWinWin. Sie werden überrascht sein, wie nah dieses dann zu denen anderer Menschen ist. Wir klären, was in Ihrem Tun gut für sich, für den anderen und für die Mitwelt ist.

Wir erleben das Wohlfühlen dahinter, und Sie sind selbstsicher, autonom und präsent in ihrem weiteren Tun. Für sich, im Team und in der Mitwelt.

Über den Referenten: Joachim Klöckner, (Maschinenbautechniker) entschied sich anlässlich der Tchernobylkatastrophe, sein Leben enkeltauglich zu verändern. In der zweiten Hälfte seiner fast zwei Jahrzehnte als Energieberater begann er, erst den Menschen und dann die Technik zu sehen und begleitete (Ausbildungen zum Therapeut und Coach) Menschen und Projekte in ihrer Entwicklung. Er leitet Dialogworkshops zum Thema WinWinWin.

Terminanfrage
Kostenlos und unverbindlich anfragen

Impuls-Dialog zum Buch: Der kleine Minimalist 

Keynote, Workshop, Lesung, Vortrag, 120 Minuten

„Der kleine Minimalist“: Joachim Klöckner hat geschafft, was sich viele sehnsüchtig wünschen: Er hat die wachsende Komplexität des Alltags in den Griff gekriegt, indem er sein Motto lebt: „Wenig tote Dinge erlauben mir viel Zeit, Energie und Raum für Lebendiges. Und erlebt dabei Gutes für sich, für andere und für die Mitwelt: WinWinWin.“ 

Die Grundlage für diese Veranstaltung ist das Buch „Der kleine Minimalist“ und die Themen, die sich daraus ergeben. 120 Minuten Impulse mit:

  1. Eröffnung mit Kurzvorstellungen des Autors
  2. Kurze Textpassagen für Impulse
  3. Fragen an die Teilnehmenden
  4. Antworten und weiterführende Ausführungen zu den angesprochenen Themen

Eine Einladung zum Dialog mit bis zu 100 Teilnehmer*innen. (Mehr Informationen zu „Der kleine Minimalist“)

 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Terminanfrage
Kostenlos und unverbindlich anfragen
16.02.2015
Joachim Klöckner – Minimalismus gegen Altersarmut
25.10.2016
FAQ Bregenzerwald - Joachim Klöckner im Gespräch.
19.12.2017
Storyvents Online Lesung Joachim Klöckner - Der kleine Minimalist
25.11.2016
„Schönes Nichts“
Viel kaufen und besitzen zu können, überfordert viele Menschen. Minimalisten wie Joachim Klöckner befreien sich vom Eigentum. Sein ganzer Besitz passt in einen Rucksack, er lebt von 450 Euro im Monat - und fühlt sich nicht arm....(hier weiterlesen)
21.07.2016
„Herr Klöckner zieht es durch“
24.01.2016
„Minimalismus im Alltag“
53347 Alfter,
Deutschland
Sprachen:
DE, EN
Länder:
AT, CH, DE
X
X