Joachim Klöckner besitzt nur rund 50 Dinge und lebt quasi als Nomade. Durch fehlenden Besitz muss er keine Zeit auf Dinge verschwenden, sondern kann die Freude am Leben genießen, sagt er. “Der kleine Minimalist” heißt das Buch, in dem Joachim Klöckner erzählt, warum er sich zu dieser Lebensweise entschlossen hat. Denn Minimalismus ist sein Lebensstil und seine Lebensphilosophie.

Im Gespräch mit SWR2 erzählt er aus seinem Leben als Minimalist. Für weitere Infos und den Vorträgen und Keynotes von Joachim Klöckner siehe HIER.

Minimalist Joachim Klöckner Minimalismus als Lebensstil

Weitere Redner und Keynote Speaker zu den Themen Minimalismus, Nachhaltigkeit und Achtsamkeit kann man HIER kostenlos anfragen und buchen.