Eine faszinierende Entdeckungsreise in das größte Regenwaldgebiet der Erde, zu den letzten indigenen Völkern in Amazonien. 100 Tage war York Hovest auch in Südamerika unterwegs. Dabei hat er die Schönheit und Einzigartigkeit dieses Gebiets dokumentiert, aber auch festgehalten welche Gefahr den Tieren, Pflanzen und Menschen dort droht. Der Bayrischer Rundfunk hat mit ihm dazu gesprochen und das Projekt vorgestellt.