Expedition Südsee ist ein außergewöhnlicher und beeindruckender Multivsionsvortrag von dem die Fotografin und Autorin Ulla Lohmann selbst sagt: „Mit meinem Vortrag möchte ich anderen Menschen Mut machen, ihre Träume zu leben.“ Denn genau das hat sie getan: Sie hat ihren Traum wahr gemacht und lebt ihn nun Tag für Tag.

Seit ihrem 18. Lebensjahr bereist Ulla Lohmann die Südsee und hat dort viele spannende Geschichten erlebt. Entlang des pazifischen Feuergürtels nimmt sie ihre Besucher mit in eine fremde Welt, die für sie zum zweiten Zuhause geworden ist. Die Reise führt von den entlegenen Marquesas nach Tikopia, der letzten Insel, wo polynesische Kultur noch in ihrer Urform gelebt wird bis nach Papua Neuguinea. Dort entdeckt sie neue Tierarten und fotografiert – weltweit einmalig – die traditionelle Mumifizierung ihres Adoptivvaters.

Expedition Südsee nimmt die Zuschauer mit auf die Reise

Und am Ende des Vortrages ist der Besucher sogar bei der Erfüllung eines Lebenstraumes in Vanuatu dabei: Einmal ganz dicht am Kratersee eines aktiven Vulkanes zu stehen, wo noch nie zuvor ein Mensch war.  In regelmäßigen Abständen ist Ulla Lohmann mit ihrem Vortrag im deutschsprachigen Raum zu sehen (aktuelle Termine HIER)

Wer Ulla Lohmann für eine Veranstaltung buchen möchte, findet auf ihrem offizielle Storyvents-Profil alle Vorträge und Workshops für die man sie buchen kann. Denn natürlich hat eine solch abenteuerlustige Fotografin nicht nur ein Ziel in der Welt. Regelmäßig teil sie ihre Erfahrungen und Erlebnisse in Vorträgen und auch Workshops mit ihren Fans und allen Interessierten.

Hier ein kurzer Einblick in das, was die Zuschauer in ihrem Vortrag “Expedition Südsee” zu sehen bekommen: