Kitesurferin Susi Mai StoryventsSpitzensportler und Unternehmer haben viele Gemeinsamkeiten: Sie denken strategisch, gehen kalkulierte Risiken ein und sind auf ein Ziel fokussiert. Es ist daher kein Wunder, dass Kitesurfing wie kein anderer Sport CEOs und Gründer aus allen Bereichen anzieht. Und natürlich sind auch die Stars der Kitesurfing Szene stets mit vor Ort dabei. Einer dieser Stars ist die Kitesurferin  Susi Mai, denn sie kennt beide Seiten und hat ihre Leidenschaft für den Sport mit nachhaltigem unternehmerischen Geist verbunden.

Von der Sportlerin zur Gründerin: Die Karriere der Kitesurferin Susi Mai

Susi Mai ist eine der ersten weiblichen Red Bull Athleten und eine Kiteboarding-Legende. Sie gewann den Red Bull Queen of the Air Contest drei Jahre in Folge (2003, 2004, 2005) und war von 2003 bis 2012 stets unter den Top 5 der World Tour vertreten. Sie hat sich in der Männerdomäne des Kitesurfens einen Platz geschaffen und zahlreiche Preise eingefahren. Und ganz nebenbei hat sie den Sport für viele Frauen nach ihr erschlossen. Mit Motivation, Inspiration und der richtigen Einstellung zeigt sie, wie frau jede Situation meistern kann: Denn was Männer meinen zu können, können Frauen schon lange! Abseits des Wassers arbeitet sie seit Jahren gemeinsam mit Sir Richard Branson, Sylvia Earl und James Cameron daran, die Ozeane zu retten. Und der Gründer von Virgin muss es wissen, denn er sagt über Susi Mai:

„I’ve watched Susi grow from being a professional sportsperson to becoming a superstar entrepreneur using her wonderful kiting and people skills (…) whilst trying to encourage entrepreneurs to make a positive difference in the world.«
SIR RICHARD BRANSON

Gegen den Wind: Eine Frau geht ihren Weg Kitesurferin Susi Mai„Gegen den Wind“ – ein Buch, das Frauen ermutigen und inspirieren soll

Susi Mai hat nun erstes Buch vorgelegt. „Gegen den Wind“ ist 2018 bei Pantauro (Red Bull Media House) erschienen und beschreibt ihren Weg an die Weltspitze des Kitesurfens sowie die persönlichen Herausforderungen als Frau in einem ehemaligen Männersport. Darüber hinaus zeigt es auch, wie ihr der Weg vom Sport zur Unternehmerin gelungen ist. Schonungslos offen und mit allen Höhen und Tiefen erzählt sie aus ihrem Leben und liefert Einblicke wie nie zuvor. (bei Storyvents kann man Susi Mai für Vorträge jederzeit und international für Kunden-, Firmen- oder andere Veranstaltungen buchen – jetzt unverbindlich Termine anfragen). Und es wird mit Sicherheit nicht ihr letztes Buch sein, denn Susi Mai hat noch viele Pläne. Ganz aktuell richtet sie ihren Blick wieder auf den Sport, der den Grundstein für ihre Karriere legte.

Cabarete Kite Festival – GKA Air Games Cabarete 2018

Das Cabarete Kite Festival ist offizieller Tour Stop der Global Kiteboard Association und findet genau dort statt, wo Susi ihre Karriere begann – in Cabarete, Dominikanische Republik. Wer schon immer mal einen Blick auf die Kitesurfing Szene werfen wollte, dann ist hier abschließend ein kleiner Eindruck aus dem Leben der Kitesurferin Susi Mai und der Welt des Kitesurfing. Alles News und Videos zum Festival gibt es auch auf Susis Facebook Seite.

 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken