Zum 17. Mal lädt die Gesellschaft Deutscher Tierfotografen (GDT) alle Amateur- und Profifotografen aus ganz Europa zur Teilnahme ein.

Ziel des Wettbewerbes ist es, die hohe Qualität und den spezifischen Stil europäischer Naturfotografie in herausragenden Bildern aus Europa und aller Welt darzustellen und den Naturschutzgedanken mit den Mitteln der Fotografie zu fördern.

Preise

  • Es sind Geld- und Sachpreise in Höhe von 25.000 EUR ausgelobt.
  • Gesamtsieger: 3.000 EUR, Einladung zur Preisverleihung (Reise-, Buffet- und Übernachtungskosten)
  • K 1 – 8: Erstplatzierte: 800 EUR, Zweitplatzierte: 500 EUR
  • K 9: Erstplatzierte: 200 EUR sowie eine Einladung zur Preisverleihung (Reise-, Buffet- und Übernachtungskosten inklusive einer Begleitperson), Zweitplatzierte 100 EUR
  • Alle prämierten Teilnehmer erhalten eine Freikarte für das Internationale Naturfoto-Festival 2016 in Lünen sowie einen Ausstellungskatalog

Die Jury

  • Isabel Díez, ES (Naturfotografin)
  • Audun Rikardsen, NO (Naturfotograf)
  • Werner Bollmann, DE (Naturfotograf)
  • Jonathan Lhoir, FR (Naturfotograf)
  • n.n

Einsendeschluss ist der 1. März 2017 – 24:00 Uhr (MEZ)! Weitere Infos und Download der Teilnahmebedingung hier!