DU kannst dabei sein!

Gib uns noch einige Details, damit die Infos perfekt zu dir passen.
Ich bin Veranstalter
Schritt 1 von 2
* Pflichtfelder
Weiter
Schritt 2 von 2
Korrektur
E-Mail
Test
Funktion / Jobtitle
Test
Firma
Test
Berufsgruppe
Test
Alles richtig?
Ja, los geht's!

Super, du bist dabei!

Wir melden uns so schnell wie möglich bei dir, um die nächsten Schritte zu gehen und dein Profil perfekt auf deine Bedürfnisse anzupassen.
Sharen auf
Weiter surfen
Kostenlos und unverbindlich anfragen:

* Pflichtfelder
Anfrage abschicken

Danke für Deine Anfrage!

Der Speaker wird Dich in Kürze kontaktieren.


Weiter surfen

Thekla Kraußeneck

Thekla Kraußeneck

Die gebürtige Berlinerin Thekla Kraußeneck, Jahrgang 1987, bringt ihren lebenslangen Schreibprozess mit ihrem Debütroman Cronos Cube in die Buchform. Die passionierte Gamerin arbeitet seit vielen Jahren als freie Journalistin für die Süddeutsche Zeitung und studiert in München Ethnologie und Philosophie.

Aktuell zeichnet sie an einem Comic, der die transmediale Geschichte der Figur Eamon aus Cronos Cubeerzählt, zu lesen auf der Internetplattform mycomics.de. Und wenn sie nicht gerade an ihrem Autorenblog bastelt, schreibt, studiert, zeichnet oder superscharfe Chilis anbaut, dann twittert sie noch heute. (@wintermohn).

Vorträge

Cronos Cube

Lesung, 90 Minuten

Lesung: „Cronos Cube“

„Cronus Cube“ ist ein dystopischer Roman von gesellschaftlicher und gesellschaftskritischer Dimension, der überdies zu großen Teilen in einer schillernden Virtual Reality spielt und damit auch die Herzen einer jüngeren, digitalaffinen Lesezielgruppe höher schlagen lässt.

Ein Abenteuer, das Spuren hinterlässt

Die Geschichte spielt im Jahr 2030, in einer Welt, in der Drohnen die Straßen Europas überwachen, um die Gespräche der Menschen mitzuhören und so mögliche Verbrechen verhindern zu können. Handys werden überwacht, Internetverläufe überprüft, jede*r ist ortbar. Die permanente Überwachung und eine vom Staat aufoktroyierte Transparenz setzen der Gesellschaft sowohl seelisch als auch finanziell zu. Menschen ohne Perspektive vegetieren in riesigen Wohnblöcken vor sich hin. Das Virtual-Reality-Spiel Cronos Cube wird zum Ausweg für Spaßsüchtige oder Verzweifelte – als letzter Hort freier Meinungsäußerung aber auch zur Brutstätte des Widerstands.

Im autokratischen Irland dieser Zeit lebt der Milliardärssohn Lachlan Abercromby mit seinem besten Freund Zack. Während Zack viele der Überwachungsmaßnahmen als notwendig ansieht, weil er sie nicht hinreichend hinterfragt, ist Lachlan strikter Gegner dieses Systems – Cronos Cube würde er aus Prinzip nie betreten! Dies ändert sich prompt, als Lachlan entführt wird und Zack auf Geheiß des Entführers in die sagenumwobene virtuelle Welt eintauchen muss. Ein erschreckend reales Abenteuer erwartet ihn, welches nicht nur im künstlichen Raum, sondern auch im wahren Leben Spuren hinterlassen wird!

Klassische Lesung aus dem Roman“Cronos Cube“ mit einer Dauer von 90 Minuten (inkl. Pause und Diskussion).

Terminanfrage
Kostenlos und unverbindlich anfragen
19.12.2017
Storyvents Online Lesung Thekla Kraußeneck Cronos Cube
11.09.2017
„Cronos Cube“: Gelungener Mix aus realer und virtueller Welt
Thekla Kraußeneck aus Geretsried hat vor Kurzem ihren Debütroman „Cronos Cube“ präsentiert. Die Lesung in der Stadtbücherei war ein voller Erfolg....(hier weiterlesen)
11.09.2017
Ganz real irreal
Thekla Kraußeneck ist Leserinnen und Lesern der SZ Bad Tölz-Wolfratshausen seit Jahren als freie Journalistin bekannt; als Berichterstatterin aus ihrem Wohnort Geretsried und als Kultur-Rezensentin mit einem besonderen Blick auf die junge Szene. Tatsächlich aber schreibt die gebürtige Berlinerin, Studentin der Philosophie und Ethnologie, eigentlich immer - denn das ist ihre Leidenschaft und ihr ganz großes Talent...(hier weiterlesen)
11.09.2017
Thekla Kraußeneck stellt ihren Debütroman „Cronos Cube“ vor
Mit 30 Jahren hat sich die Geretsriederin Thekla Kraußeneck einen Kindheitstraum erfüllt. Die freie Journalistin, Ethnologie- und Philosophiestudentin hat ihren ersten Roman veröffentlicht. „Cronos Cube“ ist Ende Mai im Leipziger „Liesmich“- Verlag erschienen....(hier weiterlesen)
11.09.2017
Thekla Kraußeneck auf Twitter
Hier könnt ihr Thekla Kraußeneck auch auf Twitter folgen!
11.09.2017
Homepage von Thekla Kraußeneck
Aktuelle Veranstaltungstermine und mehr zum Cronus Cube hier!
11.09.2017
Thekla Kraußeneck
Weitere Infos und Neuigkeiten zu Thekla Kraußeneck auch auf Facebook!
München,
Deutschland
Sprachen:
DE, EN
Länder:
AT, CH, DE
X
X