DU kannst dabei sein!

Gib uns noch einige Details, damit die Infos perfekt zu dir passen.
Ich bin Veranstalter
Schritt 1 von 2
* Pflichtfelder
Weiter
Schritt 2 von 2
Korrektur
E-Mail
Test
Funktion / Jobtitle
Test
Firma
Test
Berufsgruppe
Test
Alles richtig?
Ja, los geht's!

Super, du bist dabei!

Wir melden uns so schnell wie möglich bei dir, um die nächsten Schritte zu gehen und dein Profil perfekt auf deine Bedürfnisse anzupassen.
Sharen auf
Weiter surfen
Kostenlos und unverbindlich anfragen:

* Pflichtfelder
Anfrage abschicken

Danke für Deine Anfrage!

Der Speaker wird Dich in Kürze kontaktieren.


Weiter surfen

Tom Dauer

Autor/in, Dokumentarfilmer/in, Journalist/in

Tom Dauer

Autor/in, Dokumentarfilmer/in, Journalist/in

Tom Dauer, (geb. 1969) wuchs in Mexico City und München auf. Seine Eltern lehrten ihn die Berge lieben, später verbrachte er viele Jahre reisend und bergsteigend in den Alpen, den Anden und im Himalaya. Heute arbeitet der Literaturwissenschaftler und Absolvent der Deutschen Journalistenschule am liebsten in den Gebirgen der Welt, weil er dort Leidenschaft und Beruf miteinander verbinden kann. Schreibt für „Geo“ und „National Geographic“ und ist Kolumnist für das Magazin „Alpin“. Veröffentlicht Bücher zum Thema Berge, Alpinismus und Abenteuer. Verfasst Drehbücher und führt Regie bei Dokumentarfilmen. Der Kinofilm „Streif – One Hell of a Ride“ – für den er als Autor und Co-Regisseur tätig war – wurde mit der Romy, dem Österreichischen Filmpreis, ausgezeichnet. Tom Dauer lebt auf einem Einödhof zwischen München und dem bayerischen Alpenrand.

Vorträge

Deutschlands romantische Mittelgebirge

Multivisionsshow, 90 Minuten
Veranstaltung in Vorbereitung – Anfragen ab sofort möglich
Terminanfrage
Kostenlos und unverbindlich anfragen

Bücher

19.09.2016
Trailer - Schitour ins Ungewisse
01.05.2017
„Zehn Jahre 'Von Draussen'“
Seit einer Dekade berichtet ALPIN-Kolumnist Tom Dauer "von draußen". Für uns hat der Autor, Filmemacher und Alpinist im Fotoarchiv gewühlt. "Heute weiß ich, dass die 120 Texte, die ich bisher für ALPIN geschrieben habe, 120 Liebesbriefe waren - gewidmet einer Welt, die mich seit meiner Jugend immer wieder verführt und berührt hat", schreibt Tom Dauer in der aktuellen Oktober-Ausgabe von ALPIN....(hier weiterlesen)
01.03.2017
“Zwischen Kashmir und Karwendel”
Etwas Eigenes wollten wir machen – entstanden ist das B/O/F/F, das Bayerische Outdoor Film Festival. Macht auch nichts, dass sich die Betonung aufs Bayerische und der folgende Anglizismus im Wege stehen, schließlich wollen wir bayerisch und weltoffen zugleich sein. Unser Festival feiert am 21. März Premiere und zeigt in Kinos in Nürnberg, Regensburg, München, Kempten, Weilheim, Bad Tölz, Hausham und Bad Endorf Abenteuerfilme, die auf ihre Weise mit Bayern zu tun haben: Entweder sind die Protagonisten aus dem Freistaat und/oder die Filmemacher und/oder der Streifenwurde in den Bayerischen Alpen gedreht. Das B/O/F/F steht für eine Atmosphäre, die die Freude an der Heimat mit der Lust auf die Fremde verbindet – zu einer Mischung, aus der neue Abenteuer und Projekte wachsen können. http://beschreiber.de/zwischen-kashmir-und-karwendel/
83626 Valley,
Deutschland
Sprachen:
DE, EN, ES
Länder:
AT, CH, DE