DU kannst dabei sein!

Gib uns noch einige Details, damit die Infos perfekt zu dir passen.
Ich bin Veranstalter
Schritt 1 von 2
* Pflichtfelder
Weiter
Schritt 2 von 2
Korrektur
E-Mail
Test
Funktion / Jobtitle
Test
Firma
Test
Berufsgruppe
Test
Alles richtig?
Ja, los geht's!

Super, du bist dabei!

Wir melden uns so schnell wie möglich bei dir, um die nächsten Schritte zu gehen und dein Profil perfekt auf deine Bedürfnisse anzupassen.
Sharen auf
Weiter surfen
Kostenlos und unverbindlich anfragen:

* Pflichtfelder
Anfrage abschicken

Danke für Deine Anfrage!

Der Speaker wird Dich in Kürze kontaktieren.


Weiter surfen

,,We bring stories to life“

Portfolio

Knickerbocker4immer - Schatten der Zukunft

Thomas Brezina, der 1963 in Wien geboren wurde, hat seit 1990 ca. 560 Kinder- und Jugendbücher veröffentlicht, die in mehr als 35 Sprachen übersetzt wurden und mehr als 50 Millionen Exemplare verkauft haben.

Tu es einfach und glaub daran: Wie du mehr Freude in dein Leben bringst

Thomas Brezina hat ca. 560 Kinder- und Jugendbücher veröffentlicht, die in mehr als 35 Sprachen übersetzt wurden und mehr als 50 Millionen Exemplare verkauft haben.

Doktorspiele

Jaromir Konecny, emigrierte 1982 in die BRD. In einem Sammellager in Niederbayern brachte er sich mithilfe von Groschen-Horrorromanen Deutsch bei. Er studierte Chemie, promovierte an der TU München und ist freier Schriftsteller, Bühnenliterat und Wissenschaftskabarettist in München. Er ist einer der Mitbegründer der deutschen Poetry-Slam-Szene und zweifacher Vizemeister der deutschsprachigen Poetry Slam-Meisterschaften.

Muskelkater kann man nicht streicheln: Von Sportmuffeln, Fitness-Gurus und Beauty-Queens

Guido Eckert ist Autor von Büchern, Hörspielen und Drehbüchern. Zuletzt veröffentlichte er die Tatsachenromane »Möbelhaus« (2015) und »Glück« (2016) unter dem Pseudonym Robert Kisch. Er als freier Autor tätig für die SZ, das ZEIT Magazin und die FAS. Für seine Arbeit wurde er vielfach ausgezeichnet, etwa mit dem Axel-Spinger-Preis oder dem Theodor-Wolff-Preis.

Bis es nicht mehr weitergeht und dann links: Reise zu den Enden der Welt

Florian Wagner, geboren 1967, lebt in München und ist Fotograf, Hubschrauberpilot, Gleitschirm- und Skilehrer. Er hütete riesige australische Rinderherden, war Helikopter-Cowboy in den USA, begleitete Adlerjäger im mongolischen Altai-Gebirge und unternahm Expeditionen in den Himalaja. Seine Bilder und Fotoreportagen wurden von „National Geographic“, „Geo“, „Stern“, „Spiegel“ und der „SZ“ veröffentlicht.

Die Macht der Daten

Alexander Nix, geboren 1975, ist CEO von Cambridge Analytica, dem Marktführer in Datenanalyse und verhaltensgesteuerter Kommunikation für politische Kampagnen, Interessensgruppen und Wirtschaftsunternehmen. Nix studierte am Eton College und an der Manchester University.

Knickerbocker4immer - Alte Geister ruhen unsanft

Thomas Brezina, der 1963 in Wien geboren wurde, hat seit 1990 ca. 560 Kinder- und Jugendbücher veröffentlicht, die in mehr als 35 Sprachen übersetzt wurden und mehr als 50 Millionen Exemplare verkauft haben.

Gegen den Wind - eine Frau geht ihren Weg

Susi Mai hat stellvertretend für viele Frauen nach ihr das Gesicht des Kitesurfens geprägt und den Sport für Frauen erschlossen. Sie war die Queen of the Air, die höher flog als alle Männer neben ihr. Abseits des Wassers ist sie die Frau die weiter denkt als viele Männer.

Segeln am Limit: Meine Jagd nach dem America's Cup

Jimmy Spithill ist ein seltenes Talent, ein Segler der Superlative. Er ist Match-Race-Weltmeister und gewann 2010 und 2013 mit seiner Crew den America’s Cup.

Im Leben bleiben

Paul van Dyk, geboren 1971 in Eisenhüttenstadt als Matthias Paul, ist DJ, Musikproduzent und Hörfunkmoderator. Er ist einer der erfolgreichsten DJs der Welt, Producer, vielfach ausgezeichnet und Träger des Verdienstordens des Landes Berlin.

Der kleine Minimalist: Praktische Erfahrungen für ein befreites, glückliches Leben

Joachim Klöckner war viele Jahre lang ein Durchschnittskonsument. Dann entdeckte er die Lebensweise des Minimalismus für sich und reduzierte seinen Konsum und seinen Hausstand. Heute besitzt er noch die Füllmenge eines Rucksacks.

Ich mach das jetzt! Meine Reise zum Mittelpunkt der Erde

Ulla Lohmann arbeitet als Fotografin und Dokumentarfilmerin u. a. für National Geographic, GEO, die BBC und die New York Times.

I'll push you: Der Jakobsweg, zwei beste Freunde und ein Rollstuhl

Justin Skeesuck und Patrick Gray, beide geboren 1975 in Ontario an der Grenze zu Idaho, besuchten dieselbe Schule und spielten im selben Football-Team. Auch als sie nach Schulabschluss auf verschiedenen Universitäten studierten, blieb ihre Freundschaft erhalten. Skeesuck war ein begabter Grafikdesigner, bis er seine Arme aufgrund der schweren Erkrankung nicht mehr benutzen konnte.

Die unglaublichen Abenteuer des Migranten Nemec

Jaromir Konecny, emigrierte 1982 in die BRD. In einem Sammellager in Niederbayern brachte er sich mithilfe von Groschen-Horrorromanen Deutsch bei. Er studierte Chemie, promovierte an der TU München und ist freier Schriftsteller, Bühnenliterat und Wissenschaftskabarettist in München. Er ist einer der Mitbegründer der deutschen Poetry-Slam-Szene und zweifacher Vizemeister der deutschsprachigen Poetry Slam-Meisterschaften.

Die unglaublichen Abenteuer von Wilbur McCloud: Stürmische Jagd

Steven Gätjen, ist Moderator, Produzent und Redakteur. Sein Bruder Andreas Karlström, geb. 1973 in Phoenix/Arizona, absolvierte von 1997 bis 2000 eine Ausbildung zum Schauspieler an der "Webber Douglas Academy of Dramatic Art" in London. "Wilbur McCloud" ist ihr erstes gemeinsames Buch.

100% Abenteuer: Vulkane

Carsten Peter ist National Geographic Fotograf und ein Synonym für das Extreme. Mit ausdrucksstarken Fotografien und einer ungewöhnlichen Bildästhetik überträgt der 1958 in München geborene Diplombiologe seine Faszination für die Natur auf den Bildbetrachter.

Abenteuer Deutschland

Florian Wagner, geboren 1967, lebt in München und ist Fotograf, Hubschrauberpilot, Gleitschirm- und Skilehrer. Er hütete riesige australische Rinderherden, war Helikopter-Cowboy in den USA, begleitete Adlerjäger im mongolischen Altai-Gebirge und unternahm Expeditionen in den Himalaja. Seine Bilder und Fotoreportagen wurden von „National Geographic“, „Geo“, „Stern“, „Spiegel“ und der „Süddeutschen Zeitung“ veröffentlicht.

Der Traum vom Segeln

Heike Dorsch, kündigte 2004 ihren Job und zog nach Asien. Sie unterrichtete in Shanghai und Singapur Hatha Yoga und engagierte sich als Sozialarbeiterin für Schulprojekte. 2008 ließ sie alles hinter sich, um gemeinsam mit Stefan Ramin als Blauwassersegler die Welt zu bereisen.

ABBA: Die ganze Geschichte in 600 Bildern

Das offizielle ABBA-Buch - von den Bandmitgliedern autorisiert. Der 400-seitige Bildband im klassischen LP-Format entstand in enger Zusammenarbeit mit ABBA und zeigt mehr als 600 Bilder einer der erfolgreichsten Popgruppen aller Zeiten.

Vulkane

Carsten Peter ist Filmemacher, Fotograf und Expeditionsleiter. Der Biologe ist spezialisiert auf die Extreme der Erde wie Vulkane, Höhlen und Tornados. Dabei übersetzt er seine Faszination für Natur in eine ungewöhnliche und emotionale Bildästhetik. 2012 wurde er mit dem "World Press Award für Naturreportagen" und dem "NATIONAL GEOGRAPHIC Photographer's Photographer Award" ausgezeichnet.

Alte Welt, neue Welt: Reisefotografie

Manfred Baumann, 1968 in Wien geboren, ist seit 1990 professioneller Fotograf und arbeitet seitdem häufig in den USA. Wie seine Vorbilder Helmut Newton und Ansel Adams widmet er sich der Akt- und Porträtfotografie ebenso wie der Landschaftsfotografie. Manfred Baumann veröffentlichte u. a. in "Cosmopolitan" und "Vogue".

Durch Deutschland wandern

Andreas Kieling, 1959 in Gotha geboren, floh 1976 aus der DDR und bereist seit 1990 die Welt; über zehn Jahre verbrachte er mit wilden Grizzlys in Alaska. Der vielfach preisgekrönte Dokumentarfilmer lebt mit seiner Familie in der Eifel.

Africa Overland: 60000 Kilometer Abenteuer

Christoph Bangert studierte Fotografie an der Fachhochschule Dortmund und am International Center of Photography in New York. Als freier Fotograf berichtete er unter anderem aus dem Irak, Afghanistan, Pakistan, Darfur, Libanon und dem Gazastreifen für den Stern, Time, F.A.Z., Neue Zürcher Zeitung und die New York Times. Weitere Bücher: „Travel Notes“ (2007) und „Irak: Schweigendes Land“ (2008).

Deutschlands wilde Wälder

Norbert Rosing entdeckte schon früh seine Leidenschaft für die Naturfotografie. Als erfolgreicher Fotograf bereiste er Skandinavien, Kanada, die USA und viele weitere Länder. Berühmt wurde er mit seinem Bildband über Eisbären. Er hat bereits mehr als 15 Bildbände veröffentlicht, darunter die National-Geographic-Bestseller „Wildes Deutschland“, „Deutschlands wilde Wälder" und „On Location“.

Grönland

Markus Lanz ist einer der beliebtesten Fernsehmoderatoren Deutschlands, fast jeder kennt sein Gesicht. Doch die wenigsten ahnen, wohin es Markus Lanz seit Jahren immer wieder zieht: nach Grönland, in eines der extremsten Länder unserer Erde.

Europas Wilde Wasser: Meere, Küsten, Seen und Ströme

Staffan Widstrand ist Autor, Fotograf und Preisträger der „Wildlife Photographer of the Year Competition“ und wurde „Europäischer Naturfotograf des Jahres“. Er ist Gründungsmitglied der ILCP (International League of Conservation Photographers). Als Geschäftsführer von „Wild Wonders of Europe“ und Marketingleiter der Initiative „Rewilding Europe“ liegt ihm der Schutz der Natur Europas besonders am Herzen.

Alpendämonen: Geheimnisvolle Mythen und Riten aus den Bergen

Carsten Peter ist Filmemacher, Fotograf und Expeditionsleiter. Der Biologe ist spezialisiert auf die Extreme der Erde wie Vulkane, Höhlen und Tornados. Dabei übersetzt er seine Faszination für Natur in eine ungewöhnliche und emotionale Bildästhetik. 2012 wurde er mit dem "World Press Award für Naturreportagen" und dem "NATIONAL GEOGRAPHIC Photographer's Photographer Award" ausgezeichnet.

China zu Fuß: The Longest Way.

Christoph Rehage, studierte Sinologie und verbrachte zwei Studienjahre in Peking, dem Ausgangspunkt seines bisher »längsten Weges« nach Hause.

Regenwälder: Leben im Dschungel.

Dieter Schonlau und Sandra Hanke begeistern die Menschen für die Schönheit und schier grenzenlose Artenvielfalt der Regenwälder und machen bewusst, wie lebenswichtig der Schutz dieser Regionen für die Menschheit ist.

On Location: Die Welt der Naturfotografie

Bernd Ritschel, geboren 1963, klettert und fotografiert von den Anden bis zu den Alpen, von der Arktis bis nach Afrika in den Gebirgen der Welt. Er veröffentlichte zahlreiche Bildbände und Fotoratgeber, hatte Ausstellungen in ganz Europa und ist bekannt für seine Fotoworkshops.

Wild Wonders of Europe: UNBEKANNT, UNERWARTET, UNVERGESSLICH

69 Fotografen, 135 Projekte, 48 Länder - das größte Naturfotografie-Unterfangen der Welt. Das Ziel: Europas unbekannte Wildnis und ihre einzigartige Schönheit einer breiten Öffentlichkeit zu enthüllen und für einen verantwortungsbewussten Umgang mit den unwiederbringlichen Naturschätzen zu werben.

Wildes Deutschland

Norbert Rosing entdeckte schon früh seine Leidenschaft für die Naturfotografie. Als erfolgreicher Fotograf bereiste er Skandinavien, Kanada, die USA und viele weitere Länder. Berühmt wurde er mit seinem Bildband über Eisbären. Er hat bereits mehr als 15 Bildbände veröffentlicht, darunter die National-Geographic-Bestseller „Wildes Deutschland“, „Deutschlands wilde Wälder" und „On Location“.
X
X